Das Patronat

Mit der Erhebung Steins zur Pfarrei wurde Lothar von Faber das Patronat verliehen.

Wappen FC

Als seine Nachfolger übten es seitdem Alexander, Roland und Anton-Wolfgang Graf von Faber-Castell (Bild) aus.

TFC

Nach altem Kirchenrecht umfasst ein Patronat zunächst zweierlei: das Recht der Pfarrstellenbesetzung und die Pflicht,
die Kirche der Gemeinde baulich zu erhalten.
Doch auch darüber hinaus ist das Verhältnis zwischen Patron, Pfarrer, Kirchenvorstand und Gemeinde durch regelmäßigen Austausch und gegenseitige Wertschätzung belebt.

Seit dem Tod Anton-Wolfgang Graf von Faber-Castell am 21. Januar 2016 ruht das Patronat.