Kirchenvorstandssitzung am 14.05.2018

Angesichts der abnehmenden Mitgliederzahl in der Landeskirche betreibt diese derzeit den Prozess „Profil und Konzentration“, der das kirchliche Angebot durch verstärkte Zusammenarbeit der Gemeinden aufrecht zu erhalten. Für die Steiner ev. Gemeinden kann sich der Kirchenvorstand in nächster Zukunft vorstellen auf folgenden Gebieten verstärkt zusammenzuarbeiten: Evangelisation, Friedhofsverwaltung, Kita-Verwaltung, evtl. Gemeindebrief, Predigttausch.

Das Ende des diesjährigen Gemeindefestes soll auf ca. 16 Uhr vorgezogen werden, auch um die Helfer zu entlasten.

Kirchenvorstandssitzung am 23.04.2018

Pfr. Ackermann stellt sein neues Konzept für einen einjährigen Konfirmandenunterricht vor. Damit lässt sich besser mit den beiden anderen ev. Kirchengemeinden kooperieren, die schon länger einjährigen Unterricht anbieten.

Für den 9. Juni wird einen „Nacht der Kirchen“ aller Steiner Kirchengemeinden geplant.

Für die ab September neu zu besetzende Mesnerstelle soll verstärkt geworben und eine Anzeige geschalten werden.

Die Internetseite der Martin-Luther Kirchengemeinde in Stein