Feste Burg, buntes Leben!

Die Konfi-Freizeit von drei Kirchengemeinden und LKG brachte Laune, Gemeinschaft und Denkanstöße

Mit 60 jungen Leuten für fünf Tage auf der Burg Wernfels, das war ein spannendes, lebendiges und vielfältiges Unternehmen.

Fast alle Steiner KonfirmandInnen waren an Bord, dazu Trainees, Mitarbeitende, drei PfarrerInnen und der Jugendleiter der LKG – eine bunte Truppe, die im Lauf der Woche immer mehr zusammen gewachsen ist. An den Vormittagen haben wir uns mit Taufe, Abendmahl und Glaubensbekenntnis auseinandergesetzt. Zeitgleich gab es ein buntes Programm für Trainees, die schon konfirmiert waren.

An den Nachmittagen konnte man sich bei Sport und Spielen austoben, heiß begehrt waren der Pool und der Sportplatz. Einen halben Tag verbrachten wir mit Kanus am Brombachsee mit Paddeln, Schwimmen und Sonnen. Abends gab es von Lagerfeuer über Chaos-Spiel bis zu Buntem Abend mit Party viel Spaß.

Gerahmt wurden die Tage von Andachten am Morgen und Abend. Der Abschlussgottesdienst bündelte das gemeinsam Erlebte, und bei der Feier des Abendmahles konnten wir die Gemeinschaft spüren, sehen und schmecken. Möge das auf dieser Freizeit Gewachsene uns im kommenden Jahr stärken, in dem wir uns mit allen Konfis an den Gesamt-Konfitagen immer wieder treffen und zusammen unterwegs sind.

Tip: Auf dem YouTube-Kanal von St.Jakobus ist ein Interview mit einer Teilnehmerin zu sehen und zu hören, wie es klingt, wenn 60 Konfis und MitarbeiterInnen zusammen singen! Zu finden hier.